EINZELTRAINING FÜR HUND UND HALTER

Aus Zeitgründen können wir momentan keine Termine für das Einzeltraining vergeben

Eigentlich wusste doch jeder Halter bereits, sein Hund ist ein Original und hat eine eigene Persönlichkeit, diese ist unter anderem abhängig von Rassezugehörigkeit, sozialen Erfahrungen, Herkunft, Lebenszyklus,….und natürlich auch von den jeweiligen Haltungsbedingungen (lebt Ihr Hund in der Familie, im Haus, mit mehreren Hunden oder alleine, wie ist seine Auslastung,..…?).Ich sehe ich mir jedes Hund-Mensch Team genau an und versuche "Ihr" Problem kennen zu lernen, gemeinsam suchen wir nach der Ursache.
Persönlichkeit entscheidet!

"Hundevermittlung"

Ich sehe mich als „Vermittler“ (neudeutsch auch Mediator) für Sie und Ihren Hund. Manche Probleme entstehen nur, weil nicht richtig miteinander kommuniziert wird. Der Hund versteht vielleicht nicht so recht was sie von ihm wollen, hier sehe ich meinen Ansatz.

Ich „vermittle“ zwischen Ihnen und Ihrem Hund und erarbeite gemeinsam mit Ihnen ein einzigartiges Trainingskonzept.



WARUM EINZELTRAINING?

Da der Bedarf für jeden Halter unterschiedlich ist, macht ein Einzeltraining immer Sinn.

Die Unterschiede zwischen Ersthundehaltern oder erfahrenen Haltern sind genauso different wie jeder einzelne Hund. Es wird sehr intensiv auf die jeweilige Problematik eingegangen und somit effektiv daran gearbeitet.

Übrigens müssen Sie nicht unbedingt ein Problem haben, damit ein Einzeltraining Sinn macht. Es können auch nur Kleinigkeiten ins Ungleichgewicht geraten sein. Wie auch wir, so verändert sich der Hund im Laufe seines Lebens. Die Individualentwicklung eines jeden Lebewesens (Mensch wie Hund) entscheidet einen Großteil, daher können wir im Einzeltraining persönlich und individuell daran arbeiten.
Bedenken Sie "Hunde machen nicht irgendwelche Dinge um uns zu ärgern". Und auch nicht jede Situationen ist situativ lösbar, manches mal bedarf es etwas Beziehungsarbeit.


Wie schon an anderer Stelle gesagt ist Hundeerziehung etwas anderes als Hundeausbildung.
Die Erziehung soll eine Basis für ein gutes soziales Miteinander geben.
Die Ausbildung fördert den Hund in seinen Fähigkeiten.

So gesehen ist Hundeerziehung eine Haltung die sich aus verschiedenen Bauteilen zusammensetzt. Gerne helfe ich Ihnen daran zu arbeiten, denn das Ihnen die Beziehung zu Ihrem Hund am Herzen liegt ist klar, sonst wären sie jetzt nicht hier!

Es entscheidet immer die Qualität, nicht die Quantität.

Ich stehe für einen Respektvollen Umgang mit dem Hund. Das Training folgt wissenschaftlich fundierten Methoden, die begeistern und fair sind. Greifbar für Mensch und Hund, zuverlässig und partnerschaftlich.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, so nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf und wir vereinbaren einen Termin zu einer ersten Besprechung (dieser sollte möglichst bei Ihnen zuhause stattfinden). Im Anschluss erarbeite ich einen individuellen Trainingsplan, der sehr persönlich auf Sie abgestimmt ist.