LERNEN SIE UNS BESSER KENNEN

Das wichtigste in Kürze:

  • Individuelle und professionelle Betreuung über 24 h
  • Keine Zwingerhaltung
  • Gruppenhaltung in kleiner Gruppe
  • Unterbringung wie zuhause
  • Große Freilauffläche (2000qm + 20.000qm)
  • Soziale Kontakte zu Menschen und anderen Hunden
  • Exklusivzeit für jeden Hund
  • Ob Tagesbetreuung, Kurzzeitpflege oder Urlaubsaufenthalt,
    Ihr Hund ist bei uns in den besten Händen

DIE UNTERBRINGUNG

Das Hundehaus auf dem HundeHofHochstein mit 4 Gästezimmern

In unserem Hundehaus haben wir verschiedene Zimmer eingerichtet, die je nach Verträglichkeit der Hunde untereinander belegt werden können.
Dort verbringen die Hunde Ihre Ruhephasen sowie die Nacht.

Wir legen großen Wert darauf das sich die Hunde in Ihrer Wohngruppe wohlfühlen. Daher prüfen wir sehr genau welche Hunde die Zimmer miteinander teilen. Durch die Haltung mehrerer Hunde in einer überschaubaren Gruppe ist eine Kommunikation auf „höchstem“ Niveau möglich, keine Reizüberflutung durch zu große Gruppen. Ihr Hund hat bei uns vielfältige Sozialkontakte und gemeinsames Spiel, somit ist eine bedarfsgerechte körperliche und geistige Auslastung gegeben.

Hunde die die Gesellschaft von anderen Hunden nicht schätzen können ebenfalls bei uns untergebracht werden. Sie wohnen dann im einem Einzelzimmer, werden aber nicht isoliert.
Eine Einzelunterbringung ist innerhalb der Ferienzeiten und, sowie an Festtagen leider nicht möglich.
Für Informationen zum Tagesablauf bitte HIER klicken.

Ruheplätze

DAS GELÄNDE

Ein Stückchen Land in dem Milch und Honig fließt.
In einem 2000qm hoch eingezäunten Auslauf können die Hunde gruppenweise das schöne Wetter genießen, schnüffeln, graben oder spielen.

Auf direkt anschließenden 20.000qm eingezäuntem Grundstück finden Entdeckertouren statt. Das Gelände ist sehr abwechslungsreich und anregend für die Hunde. Wald und Wiese wechseln sich ab, zudem haben wir noch einen Bachlauf für die Erfrischung zwischendurch. Eben ein richtiger Abenteuerspielplatz den die Hunde sehr genießen. Selbstverständlich sind die Hunde dort immer unter Aufsicht. Hier können die Hunde rennen, toben, planschen und sich dreckig machen, sich einfach fühlen wie ein Hund.

WIE WIR ARBEITEN

Ein partnerschaftlicher Umgang mit dem Hund steht für uns im Vordergrund, wir respektieren unser Gegenüber als liebenswertes Lebewesen, darum arbeiten wir grundsätzlich über positive Verstärkung.
Ein Hund der respektvoll behandelt wird, ist fröhlich und kooperativ. Gutes Verhalten wird durch variable Belohnung verstärkt. Gerne erzählen wir Ihnen bei unserem Kennenlerntermin mehr darüber.

"Deeskalierendes Verhalten zu belohnen, verhindert Aggressionsverhalten"
Anne Rosengrün

EXKLUSIVZEIT


In unserer kleinen individuellen Pension bekommt Ihr Hund das auf ihn zugeschnittene „Programm“. Durch eine nicht zu große Gruppenhaltung können wir sehr individuell auf Ihren Hund eingehen. So haben wir die Möglickeit gut auf Rassespezifika zu reagieren (z.B. haben Border Collies andere Bedürfnisse als Bulldoggen, Deutsche Doggen andere als Jack Russel Terrier- zumal auch das Alter eines jeden Pensionsgastes eine entscheidende Rolle spielt).

Es wechseln sich bei uns Aktivitäts- und Ruhephasen ab. Schließlich soll Ihr Hund seinen Urlaub genießen.

Jeder Hund bekommt täglich seine „Exklusivzeit“, die nur ihm gewidmet ist.
Diese wird individuell auf Ihren Hund abgestimmt.

Das kann z. B. bedeuten:
dass wir mit Ihrem Hund Suchspiele (drinnen wie draußen) veranstalten, oder qualifizierte Objektspiele/Beschäftigungsspiele machen, Wellnessmassage oder es könnte auch ein Einzelentdeckerspaziergang sein,....

Ihr Hund soll sich so wohl wie möglich fühlen und wenn er nachhause kommt einen ausgeglichenen und zufriedenen Eindruck machen. Wir möchten ihn nicht „überbetreuen“, denn dies führt oftmals zu zunehmend nervösen und gereizten Hunden. Stattdessen soll er hier eine hundegerechte Zeit verbringen die ihm die Trennung von der eigenen Familie nicht ganz so schwer werden lässt. Die Individualität unserer kleinen „Betreuungseinrichtung“ ist der große Vorteil für Ihren Hund. Da wir unseren Tagesablauf rund um die Gasthunde gestalten haben wir Ihren Hund jederzeit im Blick und können individuell agieren.

DIE FÜTTERUNG

Wir füttern 2 x täglich (morgen und abends).
Damit keine zusätzliche Umstellung auf Ihren Hund zukommt bringen Sie bitte eigenes Futter in ausreichender Menge mit. Wer wünscht kann auch Futter bei uns erwerben.
Bitte beachten Sie das die Hunde oftmals mehr Energie verbrauchen als im alltäglichen Leben, packen Sie daher ca. 10% mehr Futter ein.
Für Hunde die gebarft werden stehen unsere Komplettmahlzeiten zur Verfügung, leider haben wir nur beschränkte Kapazitäten in unserer Kühlung, daher können wir mitgebrachte Barfrationen nicht einlagern. Abrechnung erfolgt nach Verbrauch.
Informationen zum Futter finden Sie HIER.

Wenn Ihr Hund Medikamente benötigt, werden diese kostenfrei verabreicht. Bitte bringen Sie diese in aureichender Menge, sowie eine Dosierungsanleitung mit.

Sollte Ihr Hund Über- oder Untergewichtig sein, besteht die Möglichkeit im Rahmen des Aufenthaltes bestimmte Diätprogramme durchzuführen. Hier entstehen Zusatzkosten, die wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne erläutern.

BESICHTIGUNG/PROBETAG

Sicher möchten Sie uns gerne kennenlernen, bevor Sie uns Ihren Liebling anvertrauen, daher vereinbaren wir gerne vor einem Erstaufenthalt einen Kennenlerntermin. Dieser dient dazu, dass Sie uns und unseren Hof kennen lernen und in Ruhe alle Fragen stellen können die Ihnen am Herzen liegen. Außerdem besteht so die Möglichkeit für uns Ihren Hund bereits vorab einzuschätzen.
Nach diesen Besichtigungstermin vereinbaren wir einen Probetag an dem der Hund einige Stunden bei uns alleine verbringen wird.
Wéitere Informationen zum Probetag gibt es HIER.

Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin mit uns.  

Während der Ferienzeiten sind Besichtigungen und Probetage leider nicht möglich.

TERMINANBSPRACHEN

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Betreuung der uns anvertrauten Hunde, da dies viel Zeit in Anspruch nimmt und verschiedene Aufgaben nicht spontan unterbrochen werden können, bitten wir immer um Terminvereinbarung. 

Um den Gasthunden einen geregelten Tagesablauf gewährleisten zu können haben wir uns entschlossen feste Bring- und Abholzeiten einzurichten.
Auch innerhalb dieser Zeiten bitten wir um Terminabsprache:

Vormittags     8 -11 Uhr

Nachmittags 16 – 18 Uhr
Sonntags keine Anreisen, nur Abholung.
 

Zum Wohl unserer Gasthunde bitten wir Sie sich an die abgesprochenen Termine zu halten, unnötige Wartezeiten verkürzen die Betreuungszeit der anwesenden Gasthunde. Durch Besuche bzw. An- und Abreise gibt es Unruhe auf der Anlage, die wir versuchen geringstmöglich zu halten.

VORAUSSETZUNGEN

Ihr Hund sollte

  • frei von ansteckenden Krankheiten sein 
  • alle notwendigen Impfungen haben
  • einen Identifikationschip haben
  • frei von Parasiten sein (Flöhe/Würmer)
  • Haftpflichtversichert sein (gewerbliche Betreuung eingeschlossen)

TRAINING

Selbstverständlich ist es möglich dass Ihr Hund spezielle Trainingseinheiten während seines
Aufenthalts absolviert. Denkbar ist z.B.:

  • Kennel-/Boxentraining (sollte Ihr Hund doch mal mit in den Urlaub fliegen)
  • Maulkorbgewöhnung ( falls Sie mal mit Bus und Bahn unterwegs sind)
  • kleinere Tricks können einstudiert werden
  • Gewöhnung an Alltagssituationen (z.B. Staubsauger)
  • ein gezieltes Abnehmprogramm ( Futter und Bewegung)
  • eine Futterumstellung


hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, bitte sprechen Sie uns an, wir werden gemeinsam besprechen, was während des Aufenthalts möglich ist, des weiteren sprechen wir hier über anfallende Zusatzkosten.

BETRIEBSHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Wir haben unsere Betriebshaftpflichtversicherung bei der Uelzener Versicherung abgeschlossen, ein Spezialversicherer rund um das Tierwohl.
Wenn Sie dazu näheres erfahren möchten, sprechen Sie uns an.

"JOB FOR A DAY" IM HUNDEHOFHOCHSTEIN / Titz