Die Bedürfnispyramide

Zum Weiterlesen

l

Veröffentlichung

Jan 8, 2020

Nehmen wir unsere Hunde immer ernst?

In jeder Lage?
In jeder Situation?
In jedem Alter?

Alle Menschen lieben ihre Hunde, bedeutet das aber auch wirklich, dass sie die Hunde in all ihren Bedürfnissen erst nehmen?
Immer? Oftmals unbedachte Bemerkungen lassen mich denken, dass es nicht so ist.
Warum reden/behandeln wir Menschen die Hunde oft so abschätzend? So geringschätzend?
Wir sollten Hunde ernst nehmen und ihre Lebensleistung anerkennen.
Alleine die Tatsache, dass sie mit uns, einem affenähnlichen Wesen (99 % genetische Übereinstimmung) zusammenleben, ist eine soziale Meisterleistung.
Die Respekt verdient hat.
Die Hunde haben es mit uns nicht leicht, wir bestimmen fast ihr komplettes Leben.

Befriedigen wir immer ihre Bedürfnisse?

Zum Weiterlesen…

Inselspaziergang

Inselspaziergang

Es gibt Hunde, die eine gewisse Vorhersehbarkeit benötigen, um sich gut zu fühlen. Sehr aufgeregte, unsichere oder...

Das Fehlerwort im Hundetraining

Das Fehlerwort im Hundetraining

Das Fehlerwort – oder der Non Reward Marker/Negativmarker, ich nutze ihn und bin der Meinung, dass er viel zu selten...

Tunnelblick

Tunnelblick

Wir wohnen mitten im Wald und eines Abends war ein Fuchs direkt vor der Haustüre in unserem Garten, als ich die Hunde...